Abraham, Felix

Nachname: Abraham
Vorname: Felix
Geburtsdatum: 24.04.1937
Geburtsort/Wohnort: Frankfurt am Main
Aufenthalt im Heim „Isenburg“: 07.05.1937 – 18.03.1942
Abgemeldet nach: Stuttgart
Beruf:
Deportation/Flucht:
Sterbedatum und -ort:

Felix Abraham wurde am 24. April 1937 im Israelitischen Krankenhaus in Frankfurt am Main, Gagernstraße 36, geboren und unmittelbar nach seiner Geburt in die Obhut des Heims „Isenburg“ gegeben. Dort blieb er bis zur Auflösung der Einrichtung im Frühjahr 1942. Am 18. März 1942 überstellten die Behörden Felix nach Stuttgart, wo er vermutlich Verwandte hatte. Der Junge war damals knapp fünf Jahre alt. Sein weiteres Schicksal liegt im Dunkeln.

 

Quelle: Stadtarchiv Neu-Isenburg



Wenn Sie Informationen über die dargestellten Personen beitragen können, setzen Sie sich bitte über diesen Link mit uns in Verbindung!