Salomonowicz (Salomonowitz), Hanna Ruth

Nachname: Salomonowicz (Salomonowitz)
Vorname: Hanna Ruth
Geburtsdatum: 04.04.1925
Geburtsort/Wohnort: Berlin
Aufenthalt im Heim „Isenburg“: 16.08.1937 – 31.10.1938
Abgemeldet nach: Berlin N 65
Beruf:
Deportation/Flucht: Vermutlich deportiert in das Ghetto Lodz
Sterbedatum und -ort: Vermutlich 24.12.1942, Ghetto Lodz

Hanna Ruth Salomonowitz war zwölf Jahre alt, als sie im August 1937 in die Obhut des Heims „Isenburg“ gegeben wurde. Sie wurde in Berlin geboren und dorthin Ende Oktober 1938 nach ihrem Aufenthalt im Heim des Jüdischen Frauenbundes wieder abgemeldet. Sie ist vermutlich identisch mit der in der Datenbank von Yad Vashem verzeichenten gleichnamigen Frau. Sie wurde in das Ghetto Lodz deportiert und leistete dort Zwangsarbeit. Ihre Ghetto-Adresse lautete Pfeffergasse 21/8. Am 24. Dezember 1942 starb Ruth Salomonowicz im Ghetto Lodz im Alter von 17 Jahren.



Wenn Sie Informationen über die dargestellten Personen beitragen können, setzen Sie sich bitte über diesen Link mit uns in Verbindung!